Der TV-Rüdesheim möchte neue Wege gehen und startet am 29.09.18 um 14:30 Uhr zum ersten pädagogischen Waldwandertag durch den Lohrer Wald. Begleitet wird die Gruppe von der Natur- und Wildnispädagogin Frau Bettina Stüben und den ÜbungsleiterInnen des TV-Rüdesheim. Anschließend Einkehr im Schützenhaus.


    Treffpunkt: Schützenhaus Rüdesheim
    Uhrzeit: 14:30 Uhr
    Start der Wanderung: 15:00 Uhr


    „Wald fasziniert und weckt Empfindungen. Wälder sind dynamisch und lebendig. Der Blick wandert umher. Das Auge akkommodiert ständig von der Nähe zur Ferne und wieder zurück. Im Wald liegt ständig ein natürlicher Klang- und Gerücheteppich im Hintergrund und beeinflusst über das Unterbewusstsein. Man bewegt sich im Wald in diesen Sinnesfeldern und langsam öffnen sich alle Kanäle. Immer mehr wird wahrgenommen: das Rascheln der Blätter, singende Vögel – selbst die Stille wird hörbar. Die frische und feuchte, manchmal modrige Luft weckt Gefühle. Warm und kalt kann erlebt werden. Das Gehirn arbeitet ständig, um die Vielfalt der Eindrücke zu verarbeiten. Konzentration und Entspannung brauchen ihre Zeit …“ (Quelle Wikipedia)


    Lasst uns den Wald neu erleben.


    Anmeldungen per Mail, telefonisch bei den Übungsleitern oder beim Vorstand des TV-Rüdesheim.