Rüdesheimer Kirmes 2017

05. bis 09. Mai

Aktuelles aus der Gemeinde

Chnutz vom Hopfen erzählt Geschichten

Wenn die Frühlingssonne scheint, lockt es die Menschen hinaus in die Natur. Am 7. April, kurz vor Sonnenuntergang zog es viele in den Weinpavillon Welker-Emmerich. Gemeinsam mit der Gemeindebücherei Rüdesheim lud das Weingut zu einer Veranstaltung ein. Chnutz vom Hopfen erzählte Geschichten rund um den Frühling.
Besser konnte die Kulisse nicht sein, denn die Sonne ging gerade hinter den blühenden Bäumen im Garten unter. Chnutz vom Hopfen stimmte das Publikum mit Vogel- und Wiesengeschichten auf den Frühling ein.

Wie die Farben in die Welt kamen, erzählte er in der magischen Geschichte: „Vinzenz und das Farbenwunder“.

Am Ende der Veranstaltung zog er das aufmerksame Publikum mit Liebesgeschichten in den Bann. In einer Geschichte bekommt eine junge Nonne immer wieder von der Mutter Oberin zu hören, in der Liebe zu leben. Entsprechend dem Titel „Wie man Liebe geben soll,“ lernt sie es dann von einem galanten Ritter auf einer Wiese, natürlich im Frühling. Chnutz von Hopfen versteht sein Handwerk und fesselt immer wieder das Publikum mit seinen spannenden Geschichten.

Bei einem guten Glas Wein und beschwingten Frühlingsgefühlen erzählten die Gäste dann ihre eigenen Geschichten.

Ostereiersuchen

Die Pächter des Rüdesheimer Freibades, Familie Hitz, bieten im Gastronomiebereich und der Liegewiese am Ostermontag, 17.04.2017 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr für die Kinder Ostereiersuchen an. Erwachsene sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.
Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt.


An diesem Tag können Sie im Vorverkauf Ihre Jahreskarte kaufen.

Die Eintrittspreise haben wir trotz der allgemeinen Verteuerungen nicht erhöht. Preise der Jahreskarten im Vorverkauf bis 30.04.2016:
Familien 45,– € (während der Saison 50,– €), Erwachsene 30,– € (33,– €) und Jugendliche 15,– € (17,50 €).

Weitere Vorverkaufsstellen sind:

Bäckerei Pleines, Schäferstraße 11, 55593 Rüdesheim oder
Fa. Radio-Holz GmbH, Nahestraße 30, 55593 Rüdesheim

Ihre fertige Karte erhalten Sie dann bei Ihrem ersten Besuch im Schwimmbad.

Aprilscherz

Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, am 1. April die Mitmenschen durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre Geschichten, Erzählungen oder Informationen einen Irrtum zu erregen („hereinlegen“) und so „zum Narren zu halten“. Als Auflösung des Schwindels dient zumeist der Ruf April, April. Die Tradition des Aprilscherzes gibt es in den meisten europäischen Ländern sowie in Nordamerika (Wikipedia).

Der Bericht vom 01. April 2017 „Planungsänderung – Google baut in Rüdesheim“ ist ein Aprilscherz!

Planungsänderung – Google baut in Rüdesheim

Der Suchmaschinenkonzern Google baut in Rüdesheim einen eigenen Campus für Start-ups auf. Das kündigte der Europa-Vizechef des Unternehmens, Philipp Justus, am Mittwoch in Mountain View an. „Heute ist ein guter Tag für Rüdesheim“, kommentierte Bürgermeister Jürgen Poppitz das Vorhaben. „Mit dem Campus Rüdesheim entsteht in unserem Dorf ein neuer Ort der Kooperation, der Kreativität und des Entrepreneurship“, sagte Poppitz.

Der Campus der, entgegen aller bisherigen Planungen, auf dem Gelände der ehemaligen Sektkellerei entstehen soll ist ein Teil der Initiative „Google for Entrepreneurs“ (Google für Unternehmer) des US-amerikanischen Technologiekonzerns. Google betreibt ähnliche Zentren in London, Madrid, Seoul, Sao Paulo, Tel Aviv und Warschau.
„Das ist erst der Anfang“, sagte Bridgette Beam, die internationale Programmchefin von Google for Entrepreneurs. Google investiere global mehrere Millionen Dollar in das Entrepreneurship-Projekt. Das Investment in Rüdesheim lasse sich schwer beziffern.

So ist eine Start-up-Schule geplant, die Lehrveranstaltungen anbietet – mit besonderen Angeboten für Mütter. Mentoren sollen die Gründer im direkten Gespräch unterstützen. Mitarbeiter des Konzerns haben die Möglichkeit, bis zu ein Fünftel ihrer Arbeitszeit im Campus zu lehren. Geplant ist ferner, das ausgewählte Start-ups Arbeitsflächen erhalten – „kostenfrei und ohne Unternehmensteile abgeben zu müssen“, so Drinkwater. „Wir wollen die nächste Gründergeneration inspirieren und ihr dabei helfen globale Unternehmen aufzubauen“, so Drinkwater.

Vorverkauf der Jahreskarten für das Rüdesheimer Freibad

Im Vorverkauf, der bis einschließlich 30. April 2017 durchgeführt wird, können Sie die Jahreskarten zu günstigeren Preisen als während der Badesaison erwerben.

Preise der Jahreskarten im Vorverkauf: Familien 45,– € (während der Saison 50,– €), Erwachsene 30,– € (33,– €) und Jugendliche 15,– € (17,50 €).

Die Jahreskarten können Sie ab sofort bei der

Fa. Radio-Holz GmbH, Nahestraße 30, 55593 Rüdesheim oder
Bäckerei Pleines, Schäferstraße 11, 55593 Rüdesheim

kaufen. Ihre fertige Karte erhalten Sie dann bei Ihrem ersten Besuch im Schwimmbad.

Terminänderungen

Einige Termine im Veranstaltungskalender haben sich inzwischen geändert. Es betrifft die Monate April und September.
Die konkreten Änderungen können Sie hier entnehmen.

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten der Weinbaugemeinde Rüdesheim. Traditionen und Bräuche werden in Rüdesheim gepflegt. Darüber hinaus finden Sie bei uns die hervorragende Infrastruktur einer modernen und aufstrebenden Gemeinde.

Termine

  • 5. Mai 2017 Kirmeseröffnung mit Fassanstich (18:00 Uhr)
  • 6. Mai 2017 Kirmes
  • 7. Mai 2017 Kirmes
  • 8. Mai 2017 Kirmes
  • 9. Mai 2017 Kirmes
  • 14. Mai 2017 Konfirmation

Rüdesheim und facebook

facebook

Wetter in Rüdesheim

Das Wetter in Rüdesheim

Ortsportrait SWR