Schwimmbaderöffnung 2013Zur Eröffnung des Freibades hörte es zwar auf zu regnen, aber die Temperaturen waren recht kühl.

    Uwe Butz ließ sich hiervon und der kühlen Wassertemperatur von 19 Grad nicht abhalten als erster Besucher der diesjährigen Badesaison seine Bahnen zu schwimmen.  Seine Nachbarn, Erik Schäfer und Uwe Bollenbacher wollten nicht nachstehen und trauten sich ebenfalls  in das „frische“ Wasser.

    Dieses Jahr wurde eine neue Chlorgasdosier-, Mess- und Regelanlage im Schwimmbad für ca. 28.000,– € installiert. Mit dieser Anlage können be­reits Chlor- und Chlornebenwerte nach der neusten DIN gemessen werden. Eine kostenintensive Umrüstung nach Ende der Übergangsregelung in 4 Jahren entfällt hierdurch. Durch die neue Anlage werden einmalig 3.000 Euro für Wartungsarbeiten der alten Anlage und jährlich ca. 3.000 Euro an Materialkosten eingespart.