IMG_7318 Als einer der ersten Gemeinden unserer Region, feiert man schon Anfang Mai in Rüdesheim das traditionelle Kirmesfest. Rüdesheim freut sich vom 6. bis 10.Mai auf viele liebe Gäste von nah und fern.

Mit dem Weinfassanstich am Freitag, den 6. Mai um 16.00 Uhr im Hof des Weingutes Emmerich findet die offizielle Eröffnung der Kirmes mit dem Ortsbürgermeister und den Damen und Herren des Gemeinderates von Rüdesheim statt. Der kostenlose Ausschank, des von den Winzern gespendete, weit und breit bekannte und geschätzte Rüdesheimer Weines, wird vom Musikverein Sponheim musikalisch hervorragend untermalt.

Die Bewirtung des Bierstandes in der Kirmesstraße richtet der Förderverein des VFL Rüdesheim aus. Coktails und Longdrinks genießt man an der Rüdesheimer Feuerbar bei den Freunden der Feuerwehr direkt am Festplatz. Verschiedene Rüdesheimer Weine aus unseren hervorragenden Weinlagen bietet das benachbarte Weingut Welker-Emmerich an. Weinliebhaber werden dort voll und ganz zufriedengestellt. Damit die Jahnstraße zu einer Schlemmer- und Erlebnisstraße wird, dafür sorgen die bekannten Schausteller mit ihren Essens- Süß- und Eiswaren sowie Los- und Schießständen. Die Attraktionen für die jüngeren Gäste sind natürlich die Fahrgeschäfte, „Twister“, Kinderkarussell, Kinderschleife und Autoscooter vor dem Sportplatz.

IMG_7327Eine Attraktion am Samstagabend ist ein, von den Kirmesgeschäften gespendetes Höhenfeuerwerk über dem Festplatz.
Frühschoppen am Sonntagmorgen ab 10.30Uhr präsentieren sie die attraktive Weinprobe in der Rosengartenhalle. Passend zu unseren hervorragenden Weinen werden leckere Köstlichkeiten für den Gaumen gereicht. Man sollte sich dieses Highlight nicht entgehen lassen. (nur mit Anmeldung) Der Kirmesplatz eröffnet am Sonntag schon um 12.00 Uhr und ab 14.30 Uhr werden die Mitglieder des KITA-Elternausschuss und der Ferienbetreuungsinitiative FBI Rüdesheim in der Halle des Weingutes Welker-Emmerich Kaffee und Kuchen anbieten. Der Erlös kommt den Kindern unserer KITA zu Gute. Das Ganze wird begleitet mit der Live-Band „Sound Express“ die dort zum Tanz aufspielt.In der Winzerhalle bieten am Montagnachmittag die Schulkinder unter dem Motto „Buntes aus dem Rosengarten“ selbstgebackene Waffeln und Verschiedenes, was im Unterricht hergestellt wurde, zum Verkauf an.
Am Dienstagnachmittag gibt es auch die beliebten Freifahrten, gestiftet von der Rüdesheimer Geschäftswelt, die damit den Rüdesheimer Kindern einen schönen Ausklang der Kirmes bereiten. Stände und Fahrgeschäfte bleiben am Dienstagabend bis 19.00Uhr geöffnet.

Unsere Rüdesheimer Gastwirtschaften „Alle Neune“, „Rüdesheimer Rosengarten“, „Der Waldkoch im Weinhotel Bäder“ „Zum Geier“ und die Straußwirtschaft „Gernot Bäder“ haben sich für die fünf Kirmestage bestens gerüstet, und bieten das Beste aus Keller und Küche. Wir Rüdesheimer sind bemüht, daß sich unsere Gäste wohlfühlen, und wünschen allen Kirmesbesuchern vergnügliche und angenehme Stunden in unserer Heimatgemeinde.

Jürgen Poppitz
Ortsbürgermeister

Freibad bleibt weiterhin geöffnet
Schwimmbaderöffnung am 09. Mai 2016