Schlechter Halloween-Scherz

    In den Abendstunden der Halloween-Nacht am 31.10. wurde das Gebäude der alte Schule in der Roxheimer Straße mit rohen Eiern beworfen und der Verputz dadurch erheblich verschmutzt. Mit Halloween Scherz hat dies nichts mehr zu tun und wir werden gegen die „Schmutzfinken“ Anzeige erstatten. Wer Hinweise hat, oder etwas beobachtet hat, möge mir dies bitte mitteilen. Hinweise werden vertraulich behandelt.

    Spende für die Nikolaustüten

    Wir wollen auch dieses Jahr wieder den Nikolaus für unsere Kleinen am Dorfplatz am 6.Dezember erwarten. Dafür brauchen wir ca.200 Nikolaustüten, die wir mit etwas füllen wollen. In den nächsten Tagen werden die Herren Bernd Borzutzky und Marius Haag dafür bei der Rüdesheimer Geschäftswelt sammeln gehen. Es wäre schön, wenn Sie für die Kleinen was abzwacken könnten. Benötigt werden Nüsse, Äpfel, Mandarinen, Süßigkeiten usw. Gerne nehmen wir auch Geldspenden, von denen wir dann die v.g. Sachen kaufen. Ein Hinweis noch an die Geschäfte; niemand ist verpflichtet etwas zu spenden. Die Sammler tun dies ehrenamtlich und sammeln nicht für sich, sondern für unsere Kleinen. Man muss deshalb die Sammler nicht anpöbeln und zu Bettlern deklarieren, sondern man kann auch höflich einfach ablehnen, dies gebietet der Anstand.

    Im Vorfeld sei den fleißigen Sammlern und den Spendern an dieser Stelle schon einmal herzlich gedankt.

    Haus- und Straßensammlung Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Auch in diesem Jahr wird wieder im November die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge e.V. durchgeführt.

    Ich bitte alle Mitbürgerinnen und Mitbürger die sich als freiwillige Sammler betätigen wollen, sich bei mir zu melden.

    Jürgen Poppitz, Ortsbürgermeister