Schwallwasserbehälter wird mit Spezialkran über Bäume und Schwimmbad-Kiosk gehoben

Schwallwasserbehälter wird mit Spezialkran über Bäume und Schwimmbad-Kiosk gehoben

In einer aufwändigen Aktion wurde der neue Schwallbehälter für das Rüdesheimer Freibad geliefert und eingebaut. In dem Schwallbehälter wird das über- und ablaufende Wasser des Schwimmbeckens aufgefangen und nach der Reinigung und Aufbereitung wieder dem Becken zugeführt.

Der Schwallbehälter umfasst insgesamt 30.000 Liter, wovon ein Volumen von 10.000 Liter für die Technik benötigt werden.

Der 12 Meter lange Kunststoffbehälter wurde mit einem Spezialkran über die Bäume, den Kiosk und den Technikraum des Schwimmbades gehoben. Es sah aus, als schwebe ein U-Boot über dem Schwimmbad.

Beim ersten Versuch reichte die Auslegerlänge nicht aus. Der Tank wurde etwas zurückgezogen um den Ausleger noch weiter auszufahren. Anschließend „schwebte“ der Behälter noch höher über dem Gelände. Der Kranführer setzte den 30.000 Liter Tank millimetergenau an den vorgegebenen Platz.

Als nächstes wird die Badetechnik für den Zu- und Ablauf des Beckens eingebaut. Die Vorbereitungen für des Edelstahlbecken laufen. Die Firma, die das Edelstahlbecken fertigt, wird mit den Arbeiten in der letzten Juniwoche beginnen. Der Zeit- und Kostenplan für die Sanierung des Freibades werden eingehalten.


Zu den Bildern

Die Rüdesheimer Landfrauen spenden 1000 Euro

Die Rüdesheimer Landfrauen spenden den Erlös aus ihrem Adventsfest für eine neue Rutsche für das Kinderbecken  im Rüdesheimer Schwimmbad.

 

Ortsbürgermeister Jürgen Poppitz und der Erste Beigeordnete Heinz-Herbert Stephan nahmen die Spende von 1000 Euro entgegen.

 

Der Erlös kommt aus dem Verkauf des Adventstreffs, bei dem die Landfrauen alljährlich und damit jedes Jahr eine gute Sache unterstützen.

 

Die Landfrauen mit ihren 81 Mitgliedern veranstalten seit 12 Jahren einen Adventstreff, bei dem selbst gekochte Marmelade, selbst gebackene Plätzchen, Liköre, Pralinen, Kaffee und Kuchen sowie Basteleien verkauft werden. Bisher haben sie ca. 14.000 Euro für soziale Einrichtungen und öffentliche Projekte gespendet.

 

 

Auf dem Bild von links nach rechts:
Ortsbürgermeister Jürgen Poppitz, Helga Bäder, Renate Schneider, Ruth Kurz, Inge Schuff, Ilse Nendza, Erster Beigeordneter Heinz-Herbert Stephan, Helga Baum

Schwimmbaderöffnung am 07. Mai 2018

 

Die diesjährige Badesaison wir am Montag, 07. Mai 2018 um 10:00 Uhr eröffnet.

 

Die Öffnungszeiten sind von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (bei schlechtem Wetter schließen wir ggf. etwas früher). Im Juli und August hat das Schwimmbad täglich bis 20:00 Uhr geöffnet.

 

Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 2,– €,  Jugendliche 1,– €. Die Jahreskarten kosten für Familien 50,– €, Erwachsene 33,– € und Jugendliche 17,50 €.

 

Auch unsere  Boule- und Beachvolleyball-Anlagen sind über die ganze Saison geöffnet und warten auf sportbegeisterte Schwimmbadbesucher.

 

Telefon: 0671/23 00
E-Mail mail@ruedesheim-nahe.de

Schwimmbad – Saisoneröffnung

Trotz Sonnenschein war die Wassertemperatur nur etwas für abgehärtete Schwimmer. Pünktlich zur Saisoneröffnung erschien die Ente zum Wettschwimmen.Klaus Sieben wagte als erster Badegast der Saison 2015 den Sprung ins kalte Wasser. Natürlich darf die obligatorische Ente nicht fehlen.

 

Telefon: 0671/23 00
E-Mail mail@ruedesheim-nahe.de