Wie jedes Jahr möchten wir wieder einen Ausflug mit unseren Senioren machen. Geplant ist die Fahrt am Dienstag, den 22.10.2019 im „golde­nen Oktober“ nach Gelnhausen, der Barbarossastadt.

     

    Wir wollen uns um 12.00 Uhr bei dem Busunternehmen Trierweiler, Roxheimer Straße treffen. Von hier aus geht es in Richtung Autobahn Mainz – Frankfurt – Hanau-Langenselbold in die Barbarossastadt Geln­hausen. Von den Gelnhäusern liebevoll Barbarossaburg genannt, liegt die prächtige Kaiserpfalz, die als die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland gilt, malerisch zu Füßen der Altstadt mit ihren liebevoll res­taurierten Fachwerkhäusern, neben Zeugnissen mittelalterlicher Bau­kunst. Die Kaiserpfalz, der Hexenturm, die ev. Marienkirche, die kath. Kirche St. Peter, die ehemalige Synagoge, das Innere Holztor sowie das Romanische Haus gehören zu den besonders sehenswerten Gebäuden der Stadt.

     

    Wer möchte, kann die wunderschöne Stadt bei einem klassischen Stadtrundgang erkunden zu den verwinkelten Gassen, liebevoll restau­rierten Fachwerkhäusern, malerischen Marktplätzen oder mächtigen Kirchen. Danach startet die Rückfahrt über die Autobahn wieder in unser schönes Rüdesheim zum Tagesabschluss, so gegen 19.00 Uhr, in die Rosengartenhalle.

     

    Dort lädt uns wieder der Rüdesheimer Freizeitclub zum Abendessen ein. Bei einem gemütlichen Glas „Kreisel-Wein“ wollen wir dort den Abend ausklingen lassen.

     

    Ich freue mich, wenn viele unserer Rüdesheimer Senioren an dieser Fahrt wieder teilnehmen. Diejenigen, die Probleme haben beim Ein- und Aussteigen am Bus, denen werden selbstverständlich, wie in den ver­gangenen Jahren auch, unsere Beigeordneten und natürlich auch ich gerne behilflich sein.

    Also anmelden telefonisch bei mir. Sie erreichen mich während meiner Sprechstunden Dienstag und Donnerstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr unter der Telefonnummer 0671/ 2988632 oder 9213387.